20 Questions L&D should ask before talking about training von Jeff Kortenbosch “Training ist selten die Lösung für ein Problem.”

Kortenbosch startet provokant. Und er spricht uns alle im L&D Geschäft an, wenn er uns fragt, ob wir Teil des Problems oder Teil der Lösung sein wollen. Sein Appell, den wir uneingeschränkt teilen:

“Wir müssen aufhören, eine Kursfabrik zu sein, und anfangen, Lern- und Performance-Lösungen zu entwickeln, die auf lange Sicht funktionieren.”

Seine 20 Fragen leiten hier Agenturen und Unternehmen gleichermaßen. Kortenbosch ermutigt mithilfe seiner Fragen, den Problemen auf den Grund zu gehen und Lösungen zu entwickeln, die funktionieren.

Seine Fragen gehen in die Richtung, welches Problem eigentlich gelöst werden soll oder welche Veränderungen mit einem Training erreicht werden sollen. Genau hier trifft Kortenbosch genau unseren Nerv:

Upgrade your learners, not your training!

Sein Buch enthält zwanzig praktische Fragen, die im Vorfeld der Entwicklung von Trainingsmaßnahmen geklärt werden müssen - von Agenturen und Unternehmen im Schulterschluss. Zu jeder Frage liefert Kortenbosch den passenden Hintergrund und zahlreiche Hilfestellung für die gemeinsame Diskussion und Beantwortung.

Auswahl seiner Fragen

  • Was ist das Problem, das angegangen werden soll oder die Änderungen, die erreicht werden soll?
  • Gibt es schon Ideen für die Lösung des oder der Probleme?
  • Was passiert im Unternehmen, wenn es keine Trainingsmaßnahme gäbe?
  • Wie können wir den Erfolg einer Maßnahme messen?


Autor: Jeff Kortenbosch (LinkedIn)
Format: ebook, aktuell kostenfrei, 101 Seiten
Zielgruppe: Agenturen und Unternehmen
Sprache: englisch
Bezugsquelle: https://gumroad.com/l/20-quest...