Füh­rungs­kräf­te­trai­ning: Lea­ders­hip ent­wi­ckeln

Führungskräfte Coaching befähigt deine Leader, Mitarbeiter:innen im Unternehmen zu führen.

Füh­rungs­kräf­te stel­len die Wei­chen in Unter­neh­men auf Erfolgs­kurs – oder auch nicht, wenn sie nicht rich­tig füh­ren. Ech­te Lea­der füh­ren ihr Team auf einer Grat­wan­de­rung zwi­schen den zu errei­chen­den Zie­len und den Fähig­kei­ten, die das Team mit­bringt. Sie befä­hi­gen ihre Mitarbeiter:innen, das Bes­te aus sich und für das Team her­aus­zu­ho­len. Zwi­schen Unter­neh­mens­stra­te­gien und Ent­wick­lung der Mitarbeiter:innen dür­fen Füh­rungs­kräf­te und ihre eige­nen Fähig­kei­ten nicht auf der Stre­cke blei­ben. Wer befä­higt die Leu­te, die selbst zahl­rei­che ande­re befä­hi­gen?

Oktober 06, 2022 Jeannine Lade-Berns 4 min

Füh­rungs­kräf­te­trai­nings zur Befä­hi­gung dei­nes Lea­ders­hip-Teams

Füh­rungs­kräf­te­trai­nings oder auch Füh­rungs­kräf­te-Coa­chings sind ein Teil der Wei­ter­ent­wick­lung von Füh­rungs­kräf­ten. Die Trai­nings beinhal­ten das Ziel, die Ver­hal­tens­wei­sen von Füh­rungs­kräf­ten nach­hal­tig zu ver­än­dern und an rasch ver­än­dern­de Rah­men­be­din­gun­gen in der Geschäfts­welt anzu­pas­sen. Das wohl prä­sen­tes­te Bei­spiel ist die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on, wel­che Füh­rungs­kräf­te wei­ter­hin vor Her­aus­for­de­run­gen stellt. Den rich­ti­gen Füh­rungs­stil im Digi­tal Lea­ders­hip zu ent­wi­ckeln, kann Inhalt von Füh­rungs­kräf­te-Coa­chings sein.


Für wen sind Füh­rungs­kräf­te­trai­nings geeig­net?

Wer eine Füh­rungs­kraft im Unter­neh­men ist oder wird, ist ent­we­der das Ergeb­nis bewuss­ter Ent­schei­dun­gen oder ent­wi­ckelt sich aus der Natur der Sache her­aus. Theo­re­tisch kann jede:r Füh­rungs­kraft wer­den, prak­tisch sieht das anders aus. Ein rela­tiv klei­ner Kreis von Leu­ten führt den gro­ßen Teil der Per­so­nen in einem Unter­neh­men.

Daher sind Füh­rungs­kräf­te­trai­nings für alle geeig­net, die ent­we­der bereits in einer Füh­rungs­po­si­ti­on sind oder in eine sol­che hin­ein star­ten. Das Füh­rungs­kräf­te-Coa­ching rich­tet sich nach den Zie­len aus, die die Füh­rungs­kraft per­sön­lich errei­chen will.


So funk­tio­nie­ren Füh­rungs­kräf­te­trai­nings

Füh­rung kann je nach Unter­neh­mens­struk­tur auf unter­schied­li­chen Ebe­nen statt­fin­den. Je grö­ßer das Unter­neh­men, des­to mehr Füh­rungs­ebe­nen sind typi­scher­wei­se vor­han­den. Nicht nur das C-Level führt im Unter­neh­men. Füh­rung beginnt bereits in der Ver­ant­wor­tung der Team­lei­tung, unab­hän­gig von der Grö­ße des Teams. In jedem Fall soll­ten Füh­rungs­kräf­te bestimm­te Eigen­schaf­ten mit­brin­gen. Dazu zäh­len unter ande­rem,

Authen­ti­zi­tät.

Objek­ti­vi­tät.

Sou­ve­rä­ni­tät.

Füh­rungs­kräf­te­trai­nings erzie­len eine Ver­hal­tens­än­de­rung, die ins­ge­samt die Füh­rungs­kom­pe­tenz stei­gert. Es exis­tie­ren zahl­rei­che Füh­rungs­sti­le, die unter­schied­li­che Skills erfor­dern. Das Coa­ching setzt auch einen Fokus dar­auf, den Füh­rungs­kräf­ten genau die Skills nahe­zu­brin­gen, die spe­zi­ell auf das erfolg­rei­che Lea­ders­hip in ihrem Unter­neh­men zuge­schnit­ten sind.

Coa­ching in allen mög­li­chen Facet­ten

Prä­senz-Semi­na­re

Inhal­te in direk­tem Kon­takt gemein­sam auf­zu­ar­bei­ten, kann beflü­gelnd wir­ken. Prä­senz-Semi­na­re sind anre­gend und för­dern das Enga­ge­ment.

Online-Semi­na­re

Ein Coa­ching im digi­ta­len Raum, z.B. als E-Lear­ning eröff­net viel­sei­ti­ge Mög­lich­kei­ten und kon­fron­tiert die Teilnehmer:innen direkt mit einem der aktu­ells­ten The­men: Digi­tal Lea­ders­hip. Die Fle­xi­bi­li­tät die­ser Semi­nar-Form ist außer­dem unüber­trof­fen.

Out­door-Events

Ein aus unge­wöhn­li­chen Umstän­den ent­stan­de­ner Trend, der die Teilnehmer:innen aus ihrem gewohn­ten Umfeld her­aus­reißt. Sie neh­men eine ande­re Per­spek­ti­ve ein und gewin­nen so neue Denk­wei­sen.

Das spricht für ein Füh­rungs­kräf­te­trai­ning

  • Das Coa­ching hilft dabei, dei­nen per­sön­li­chen Füh­rungs­stil zu fin­den und die­sen wei­ter aus­zu­ge­stal­ten.
  • Du berei­test dei­nen nächs­ten Kar­rie­re­schritt oder eine beruf­li­che Ver­än­de­rung vor.
  • Du baust gezielt Füh­rungs­kom­pe­ten­zen auf.
  • Du lernst, mit den Her­aus­for­de­run­gen dei­ner per­sön­li­chen Füh­rungs­rol­le umzu­ge­hen.
  • Eine erhöh­te Füh­rungs­kom­pe­tenz befä­higt dei­ne Mitarbeiter:innen, bes­se­re Ergeb­nis­se zu erzie­len.


Wel­che Zie­le ver­fol­gen Füh­rungs­kräf­te­trai­nings?

Das über­ge­ord­ne­te Ziel eines Füh­rungs­kräf­te­trai­nings ist ganz klar die Erhö­hung dei­ner Füh­rungs­kom­pe­ten­zen. Das kann die Befä­hi­gung von High-Poten­ti­als oder auch die Wei­ter­bil­dung erfah­re­ner Füh­rungs­kräf­te sein, z.B. im Digi­tal Lea­ders­hip.

Im Detail spal­tet sich die­ses Gesamt­ziel in meh­re­re Teil­zie­le auf, die auf dei­ne per­sön­li­che Füh­rungs­rol­le zuge­schnit­ten sind. Die maß­ge­ben­den Fak­to­ren sind dabei dein Füh­rungs­stil, dei­ne Team­grö­ße, das Unter­neh­men, indem du arbei­test und die Ebe­ne, auf der du führst.

Die The­men und Inhal­te des Füh­rungs­kräf­te-Coa­chings zie­len auf dei­ne per­sön­li­che Ent­wick­lung ab. Ver­bes­sert sich dei­ne Füh­rungs­kom­pe­tenz, pro­fi­tie­ren dei­ne Mitarbeiter:innen und schließ­lich auch dein Unter­neh­men. Des­halb steht das Füh­rungs­kräf­te­trai­ning in direk­tem Zusam­men­hang mit dei­ner Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung.

Fazit

Spie­le sind in der Erwach­se­nen­bil­dung ein stark wach­sen­des The­ma. Durch die gro­ßen Poten­zia­le, die sie in der Wei­ter- und Fort­bil­dung von Mit­ar­bei­ten­den haben, sind Lern­spie­le beson­ders für Unter­neh­men ein inter­es­san­tes Feld. Da Mitarbeiter:innen und Unter­neh­men glei­cher­ma­ßen vom Ein­satz der Spie­le pro­fi­tie­ren, ist die Inte­gra­ti­on von Lern­spie­len eine unschlag­ba­re Win-win-Situa­ti­on für alle Betei­lig­ten.

Arti­kel tei­len