Inspiration App-Empfehlung: Gaiali

Nicht nur in unserem beruflichen Alltag setzen wir uns mit kontinuierlichem Lernen auseinander, sondern auch privat. Mara startet beispielsweise jeden Tag mit Gaiali.

Ga-was? Gaiali!

„Gaiali ist deine Audio-Dosis Allgemeinwissen für jeden Tag.“
So steht es auf der Website und der Beschreibung im Play- bzw. App-Store.
Das Unternehmen wurde 2020 gegründet (und wird unter anderem von der Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer mitfinanziert) und hat sich zum Ziel gemacht das Allgemeinwissen seiner Nutzer:innen zu steigern. Unsere Erfahrung zeigt: das klappt sehr gut!

Wie funktioniert die App?

Konkret kann man sich in zwölf Genres (von Mythologie über Natur bis zu Geschichte) eine Playlist zu einem beliebigen Thema aussuchen. Die App schlägt einem dann bis zu 20 Audio-Kurzgeschichten dazu vor: jeweils zirka zehn Minuten lang, super kurzweilig und aufschlussreich.

Insgesamt bietet die App heute über 430 Storys an – und es werden jeden Tag mehr. Die Geschichten werden vom wissenschaftlichen Team recherchiert (im Unternehmen arbeiten beispielsweise Historiker:innen), in tolle Texte gepresst und eingesprochen.

Neben den eigentlichen Lern-Snippets bietet Gaiali außerdem über 2.000 Quizfragen. So können Nutzer:innen den eigenen Wissensstand testen und mit Freund:innen vergleichen.

Fazit: Durch Gaiali lässt sich Allgemeinbildung spielerisch in den Alltag einbinden. Das gefällt uns!